Travel Hacks - Unsere Tipps für deine nächste Reise

by Nicole Strauss - 18 Jul, 2019

Stehst du gerade vor deiner nächsten Reise und bist auf der Suche nach ein paar hilfreichen Reisetipps? Oder bist du im Moment dabei deinen nächsten Urlaub zu planen?

Wir geben dir in diesem Blog auf viele nützliche Travel Hacks zur Reiseplanung und Reise. Wir verraten dir zum Beispiel ein paar nützliche Dinge, die unbedingt in dein Handgepäck müssen und geben dir Tipps, die dir beim Packen deiner Reisetasche oder deines Koffers helfen werden.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken unserer Reisehacks!

Planung

Die Urlaubsplanung ist für viele Menschen der nervigste Teil der Reise. Oft kann man sich nicht entscheiden wo die Reise hin gehen soll oder findet kein passendes Angebot. Da kann man schon mal Stunden bis Tage vor dem Computer sitzen und zahlreiche Webseiten nach einer günstigen und geeigneten Reise suchen.

Daher lohnt es sich schon im Voraus genau zu wissen wo die Reise hin gehen soll, um dann die Suche schon eingrenzen zu können. Denn ist einmal die Wunschdestination festgelegt können auf Websites wie zum Beispiel booking.com einfach Hotels und andere Unterkünfte gefunden werden. Dank seiner praktischen Filterfunktion und den vielen Angeboten findet man relativ einfach einen passenden Übernachtungsort. Auch wenn die Unterkünfte direkt über die Website buchbar sind, lohnt es sich oft persönlich im Hotel oder der Pension anzurufen, um ein günstigeres Angebot zu bekommen. Hotelsund Unterkünfte sollen am Besten sehr weit im Voraus oder ziemlich knapp vor Reisebeginn gebucht werden, um Frühbucher oder last Minute Reduzierungen zu erhalten.

Ist eine passende Unterkunft am Reiseziel gefunden gilt es, sich um die Anreise zu kümmern. Flüge bucht man am Besten auch schon lange vor Reisebeginn, um einen günstigeren Preis zu bekommen. Hilfreiche und gute Websites, die geeignete Flugverbindungen finden sind zum Beispiel „Google flights“ oder „skyscanner“.

Außerdem solltest du dir vor der Reise schon Gedanken machen, was du am Reiseziel sehen und erleben willst. Hierfür kannst du dir zum Beispiel einen Reiseführer für deine Destination kaufen oder auf der Website „reise2punktnull.de“ nach Blogs von Reisebloggern finden, welch bereits an deinem Reiseort waren. Mit Trivago oder Google maps kannst du zusätzlich gut bewertete Restaurants finden, damit du auch an einem fremden Ort nicht hungrig bleiben musst :)

Packen

Koffer/Reisetasche

Ist die Reise dann geplant und der Urlaub steht kurz bevor kommt die zweite Hürde, die gemeistert werden muss … das Kofferpacken!

Um nicht verzweifelt zu überlegen was du alles brauchst und was nicht solltest du dir zuallererst eine passende Packliste aus dem Internet suchen oder dir eine App, wie PackKing herunterladen, welche dir eine Packliste nach deinem Reiseziel generiert. Außerdem Kannst du auch in unserem Blog und in unserem Kofferratgeber zwei ausführliche Packlisten finden.

MILANO

Bevor du dann beginnst zu Packen solltest du natürlich auch überlegt haben, welches Gepäckstück du mitnimmst und wie viel Platz du für dein Gepäck benötigen wirst.

Ein Kofferset wie das Kofferset MILANO von unserer Marke FERGÉ, welches drei Koffer in drei verschiedenen Größen hat ist hier sehr praktisch, da du immer den passenden Koffer in der passenden Größe zuhause hast und wenn du mal mehr Platz braucht einfach zwei oder drei Koffer mitnehmen kannst.

Für kürzere Städtereisen oder Wochenendtrips zu den Liebsten ist es aber auch manchmal sinnvoll eine robuste Reisetasche zu besitzen. Eine Reisetasche, wie der große Weekender CHESTER von SID&VAIN ist schnell gepackt, fasst sehr viel mehr Gepäck als man erwartet und ist bei spontanen Ausflügen schnell über die Schulter geworfen.

Außerdem haben wir noch einen Geheimtipp für dich: Wenn du deinen Liebsten oder dir selbst eine Flasche Wein mitnehmen willst und Angst hast, dass diese im Gepäck zerbricht und alle Klamotten verschmutzt, kannst du diese in einen aufgeblasenen Schwimmflügel stecken. Dann ist sie vor Schlägen geschützt und auch am Reiseziel noch genießbar :) .

CHESTER

Handgepäck

Für das Handgepäck gibt es vor allem bei Flügen sehr viele Vorschriften was man mitnehmen darf und was nicht. Falls du eine Flugreise machst und planst mit einen Handgepäckskoffer zu verreisen solltest du dich daher auf jeden Fall vorher bei deiner Airline über die Vorgaben informieren! Einen Überblick der Handgepäcksbestimmungen kannst du übrigens auch in unserem Kofferratgeber nachlesen...

Nachdem du dich informiert hast und weißt was du alles nicht im Handgepäck transportieren kannst, verraten wir dir noch ein paar Dinge, die du dafür auf keinen Fall in deinem Handgepäckskoffer, wie den Koffern der Kofferserie TOULOUSE von FERGÉ vergessen darfst:

TOULOUSE
TOULOUSE
  • Eine leere Trinkflasche zum Befüllen, da Getränke im Flugzeug und am Flughafen oft sehr teuer sind
  • Snacks, da es auf kurz- und Billigflügen oft kein Essen gibt und die Essenszeiten auf Langstreckenflügen oft nicht dann sind wann du Hunger hast
  • Kaugummis gegen Druck auf den Ohren
  • Nackenkissen bei Langstreckenflügen
  • Kopfhörer zum Musikhören (TIPP: Zusammenrollen und mit einer Wäscheklammer zusammenhalten, dann verknoten die Kabel nicht)
  • Ladekabel für das Smartphone
  • TIPP: Kleine Mengen Make-up und Cremes kannst du in einem Kontaktlinsenbehälter gut und auslauffrei mitnehmen

Reise

Zu guter Letzt wollen wir dir nun noch ein paar verschiedene Tipps für die Zeit am Urlaubs-/ Reiseort geben:

Wenn du in ein anderssprachiges Land reist und die Leute dort kein Wort Englisch sprechen, kannst du mit WhatsApp-Emojis kommunizieren. Da ist gibt es eine große Auswahl an Symbolen, mit welchen du dich fast immer verständigen kannst. Zum Beispiel verschiedene Nahrungsmittel und Gerichte fürs Restaurant sowie Strand, Hotel und Sehenswürdigkeiten für Taxifahrten.

Um nichts im Hotelsave zu vergessen einfach zu Beginn der Reise etwas wichtiges für die Rückreise, wie die Leggins oder gleich das ganze Outfit für die Rückreise legen. Damit lasst ihr bestimmt nichts eingeschlossen im Save zurück!

Außerdem ist es im Ausland auch sehr wichtig immer genau auf sein Gepäck und vor allem auf die Wertsachen aufzupassen. Nehmt niemals zu viel Bargeld mit und lasst wichtige Sachen nicht unbeaufsichtigt. Geldscheine könnt ihr zum Beispiel in einem Leeren Labello verstecken, wenn ihr am Strand seid. Wertgegenstände wie Ausweis und Kreditkarten lasst ihr am Besten im Hotelzimmer oder tragt sie nah am Körper. Praktisch hierfür sind Hüft- bzw. Bodybags, wie die Hüfttasche HEATHROW oder der Body Bag DUDLEY von SID&VAIN welche du immer direkt bei dir und im Blick hast.

HEATHROW
DUDLEY

Das MyBagFactory-Team wünscht dir eine sichere und gute Reise!

 

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte einen 5€ Gutschein
für deinen nächsten Einkauf bei myBagFactory!
Du erfährst immer als Erstes von unseren Neuerscheinungen und exklusiven Angeboten.

Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ für den nächsten Einkauf sichern.
Mindestbestellwert 35€. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
AUSGEZEICHNET.ORG