Ledertasche Unikat – ein Designerstück entsteht

15.03.2018 12:57

 Ledertasche Unikat - Deine Lieblingstasche als Einzelstück von myBagFactory

Vor nicht zu langer Zeit hat uns folgende Kundenanfrage erreicht: eine Dame hat den Wunsch geäußert, sich eine hochwertige Tasche aus echtem Leder kaufen zu wollen. Es sollte DIE eine Ledertasche sein, die absolute Lieblingstasche, die sie immer begleitet. Die Kundin hatte dabei den besonderen Wunsch, dass Ihre neue Ledertasche im Handumdrehen zu einem Rucksack umfunktioniert werden kann. Im Anschreiben waren noch ein paar Inspirationsbilder dabei, damit wir uns in etwa vorstellen können, wie die neue Damentasche aus Leder aussehen sollte.

Handgemachte Ledertasche als besonderes Einzelstück

Unsere Chefdesignerin Nik Strauß ist seit Jahren eine Expertin in der Herstellung von Ledertaschen. Allein für my-BagFactory hat sie schon über fünfhundert verschiedene Modelle an Ledertaschen kreiert: darunter unterschiedliche Businesstaschen, Laptoptaschen, Damen- und Herrentaschen sowie Reisetaschen. Die Anfertigung von Spezialanfragen ist für sie bis heute immer etwas ganz Besonderes. „Wenn ein Kunde sich dafür entscheidet, eine Ledertasche bei uns anfertigen zu lassen, durchlaufen wir zusammen den gesamten Entstehungsprozess des Ledertaschen-Unikats“, sagt Nik Strauß.

An Anfang wird der Entwurf der Ledertasche besprochen: welche Größe, Form und Festigkeit soll die Handtasche haben? Wie sollen die Henkel sein? Gibt es besondere Funktionen oder Tragevarianten? Welche Details (Metallzubehör) sollen verwendet werden? In diesem Designprozess geht es vor allem darum, die Funktionalität in Einklang mit Form und der Gestaltung deiner Tasche zu bringen.

Mit den ersten Entscheidungen fällt auch die Auswahl der Lederart, welche sich für die Umsetzung des Ledertaschen-Unikats eignet. Nicht nur die Festigkeit, sondern auch die Verarbeitung und Veredelung des Leders kann sehr unterschiedlich sein. Für Lederliebhaber ist hochwertiges, rein pflanzlich gegerbtes Leder besonders spannend. Vegetabile (vegetabil = pflanzlich gegerbt) Ledertaschen werden ausschließlich mit pflanzlichen Mitteln gegerbt und gefettet. Dadurch ist ihre Produktion schonender für die Umwelt und auch schadstofffreier für den Träger der Tasche.

Außerdem ist in der Planung des Taschenunikats die Umsetzbarkeit der Wünsche in Bezug auf verschiedenen Funktionen wichtig. Auch das wird in diesem ersten Schritt berücksichtigt.

Ledertasche Unikat Skizze
Ledertasche Unikat

In unserem Beispiel hat Nik der Kundin das pflanzlich gegerbte Anilinleder empfohlen. Das ist eines der edelsten und schönten Lederarten. Sie wird bei der Verarbeitung komplett durchgefärbt, wodurch die Natürlichkeit des Leders mit ihren charakteristischen Merkmalen erhalten bleibt.

Von Ledertasche zum Lederrucksack – aber wie?

Damit die geplante Handtasche später auch als Rucksack benutzt werden kann, hat Nik die Ausstattung der Ledertasche ganz genau unter die Lupe genommen. Welche Befestigungen braucht das Unikat, damit die Umfunktionierung zum Rucksack leicht und praktikabel ist? Wie genau sollten die Schultertrageriemen seitlich angebracht sein, damit sie an der richtigen Position sind?

Die Lösung: wenn das Taschenunikat als Rucksack benutzt wird, wird der abnehmbaren Schulterriemen an zwei Lederschlaufen unten an der Tasche eingehakt und durch einen Metallring oben mittig durchgezogen. Dadurch entsteht die klassische Trageform eines Rucksacks. Wird die Tragefunktion nicht mehr gebraucht, wird der Schulterriemen zurück in die Seiten der Ledertasche eingehakt und somit kann sie wieder als Umhängetasche getragen werden. Auch an die Details hat Designerin Nik Strauß gedacht: wenn der Metallring, durch den die Rucksackträger durchgezogen werden gerade nicht in Gebrauch ist, verschwindet dieser in einer dafür vorgesehenen Innentasche im Raum zwischen Leder und Innentasche.

Alles handgriffbereit – smartes Innenleben

Zum Taschendesign gehört nicht nur das Aussehen und die Tragefunktionalitäten der geplanten Ledertasche, sondern auch ein praktisch ausgestattetes Innenleben. Damit die neue Lieblingstasche unsere Kundin auch im täglichen Gebrauch erfreut, hat Designerin Nik Strauß folgende Ausstattung vorgesehen:

  • Riemen mit Karabiner zur Befestigung eines Schlüsselbunds
  • Eine große Innentasche mit Reißverschluss
  • Zwei offene Fächer mit Größe ca. B X H 6 x 9 cm
  • Ein Fach mit Größe ca. B X H 8 X 9 cm
  • Ein Fach zum Halten eines Stiftes

Unikat Ledertasche Designer
Einzelstück handtasche leder

Das neue Taschen-Unikat – eine einzigartige Ledertasche mit WOW - Effekt

Zu guter Letzt hat sich Nik Strauß mit den optischen Details der Tasche befasst. Auch hier waren Funktionalität und Ästhetik ihr Hauptaugenmerk. Die Tragegriffe der Ledertasche wurden mit dekorativen Metallschnallen ausgestattet. Diese sind nicht nur ein wertiger Eye-Catcher, sondern ermöglichen ein Größenverstellen der Griffe.

Fertig ist die neue Ledertasche mit Rucksack-Funktion! Designerin Nik Strauß hat unserer Kundin einen Wunsch wahr werden lassen – und eine Ledertasche genau nach ihren Wünschen umgesetzt, die nicht nur optisch, sondern auch mit ihren Funktionen überzeugt.

Hast Du auch vor, eine Sonderanfertigung für Deine Traumtasche anzufragen?

Mit diesen Tipps gelingt Dir eine reibungslose Kommunikation mit dem Taschen-Designer:

Tipp 1: Überlege Dir genau, was Dir wichtig ist

Schaue Dir verschiedene Taschenmodelle an und sammele alle Bilder, die Dir zusagen. Kommentiere bei jedem Bild, WAS genau Dir gefällt. Wenn Du nur ein Detail magst, schreibe Dir das auf welches Detail Du genau meinst – das erleichtert den nächsten Schritt enorm.

Tipp 2: Lege Dich fest und sortiere aus

Überflute den Taschendesigner nicht mit zu vielen Bildern. Schaue Deine Inspirations-Sammlung einmal genau durch und erstelle daraus einen Best-Of Ordner. Lege dort nur die wichtigsten Inspirationsbilder ab. Lediglich bei Details, bei welchen Du Dich noch nicht entscheiden konntest, kannst Du mehrere Varianten ablegen. Aber Achtung: auch hier gilt das Prinzip „Weniger ist mehr!“. In der Beratung mit dem Designer solltest Du zu jedem offenen Punkt nicht mehr als drei Alternativen haben.

Tipp 3: Nenne klar, was Dir nicht gefällt

Genauso wichtig wie die Inspirationen ist für einen Designer zu wissen, wenn Du bestimmte Sachen nicht möchtest. Wenn Du zum Beispiel weißt, dass Du nie Deine Ledertasche in der Hand trägst, sondern immer die Hände frei haben musst – sage es!

Diese einfachen Tipps haben ein Ziel: je vorbereiteter und genauer Du weißt, was Du haben möchtest, desto präziser wird die Umsetzung Deiner Ledertasche ausfallen. Mit etwas Vorbereitung und einem erfahrenen Designer hältst Du dann auch bald Deine Traumtasche in der Hand!

Kundenanfertigung ledertasche designer