Muttertag 2020 - So machst du deiner Mama eine Freude!

by Katrin Jung - 30 Apr, 2020

Am 10.05 ist Muttertag. Der Tag, an dem wir unseren Müttern ganz besonders dafür danken wollen, dass es sie gibt. Doch wie so Vieles dieses Jahr, wird auch der Muttertag etwas anders als sonst. Schöne Ausflüge, Besuche und die Umarmung der Mutter müssen dieses Jahr wegen den Abstandsregelungen leider oft ausbleiben. Trotzdem gibt es viele Möglichkeiten, wie du deiner Mutter auch dieses Jahr eine Freude machen kannst. Wir zeigen dir in diesem Blog, wie du deiner Mutter den Muttertag trotz allem versüßen kannst.

Ideen, wenn ihr im selben Haushalt lebt

Wenn du mit deiner Mutter zusammenwohnst, dann gibt es kein Problem mit den Abstandsregeln und ihr könnt den ganzen Tag zusammen verbringen. Lass dir doch ein paar Dinge einfallen, die deine Mutter gerne macht, und bereite einen gemeinsamen Tag mit ihren Lieblingsaktivitäten zuhause vor. Lass deiner Kreativität freien Lauf und überlege dir, wie du deiner Mutter eine Freude machen kannst. Ein Tag könnte zum Beispiel so aussehen: Nachdem du deine Mutter morgens mit einem leckeren Frühstück und ein paar Blumen überrascht hast, macht ihr zusammen Yoga oder einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft. Danach kocht ihr zusammen das Lieblingsessen deiner Mutter (für das du natürlich alle Zutaten besorgt hast ;) ). Nachmittags könnt ihr dann zusammen eure Nähkünste unter Beweis stellen und einen schönen Mundschutz nähen. Hierfür solltest du im Vorhinein schöne Stoffe besorgen, sodass sich deine Mutter ihr Lieblingsmuster heraussuchen kann.Eine einfache Nähanleitung für den Mundschutz könnt ihr dann bei uns unter Service finden. Mit einem leckeren Stück Torte vom Bäcker habt ihr dann bestimmt viel Spaß beim Nähen!

Für das Abendessen lasst ihr euch dann etwas Leckeres zu Essen liefern oder holt euch ein Gericht bei eurem Lieblingsrestaurant ab. So müsst ihr euch nicht selbst etwas kochen und unterstützt auch noch die Gastronomen in eurer Nähe! Das Beste kommt zum Schluss: Überrasche deine Mutter am Abend mit einem gemeinsamen Wein-Tasting. Besorge einfach ein paar Flaschen Wein und Snacks. Gemeinsam probiert ihr dann die Weine und wählt euren Favoriten. Bei ein zwei Gläsern eures Lieblingsweins könnt ihr dann den Abend gemeinsam ausklingen lassen. Währenddessen könnt ihr dann auch noch alte Bilder oder einen schönen Film anschauen.

Ideen, wenn die Mutter woanders wohnt und du sie nicht besuchen darfst

Wohnst du nichtmehr mit deiner Mutter zusammen, kann es schon etwas schwieriger werden, ihr einen schönen Muttertag zu gestalten. Aber es ist nicht unmöglich. Umarmungen müssen dieses Jahr zwar leider ausbleiben, es gibt trotzdem viele tolle Ideen, wie du deiner Mutter eine Freude machst - auch mit Mindestabstand! Den kannst du nämlich gut einhalten, wenn du deiner Mutter eine kleine Aufmerksamkeit vor die Haustüre legst. Dann könnt ihr eure Glückwünsche auch persönlich überbringen, wenn die Mutter zum Beispiel aus dem Fenster schaut. Oder ihr klingelt und tretet dann etwas weiter von der Haustür weg, sodass ihr euch noch kurz mit genügend Abstand mit der Mutter unterhalten könnt. Die freut sich bestimmt über einen schönen Blumenstrauß, welchen ihr vorab bei einem örtlichen Fleuristen bestellen und dann eurer Mutter vor die Tür legen könnt. Dazu passt zum Beispiel ein selbstgebackener Kuchen oder auch eine schöne selbstgestaltete Karte mit lieben Worten an die Mama. Falls ihr eurer Kreativität noch etwas mehr freien Lauf lassen und die Mama mit euren tollen Nähkünsten begeistern wollt, ist eine selbstgenähte Maske auch eine wunderbare Idee als kleines Dankeschön für die Mutter. Kaufe hierfür einfach einen schönen Stoff und folge einer Nähanleitung. Deine Mutter wird sich über dieses praktische Geschenk sicher freuen und kann deine Maske dann voller Stolz beim Einkaufen tragen.

Falls ihr aufgrund der Entfernung nicht zu eurer Mutter fahren könnt, um ihr ein kleines Dankeschön zum Muttertag zu bringen, dann solltet ihr sie per Videochat anrufen. So könnt ihr euch sehen und austauschen. Außerdem könnt ihr eurer Mutter auch einen Brief schreiben und diesen per Post verschicken. Denn denkst du nicht auch, dass es eine super Überraschung für deine Mutter sein wird, wenn deine Mutter im Briefkasten einen Handgeschriebenen Brief findet, in dem du festgehalten hast, warum sie die Tollste ist? Du kannst aber nicht nur Briefe verschicken. Viele kleine Läden bieten mittlerweile auch Lieferservices an. So kannst du deiner Mutter auch einen schönen Blumenstrauß bestellen, der dann am Muttertag vom Blumenhändler ausgeliefert wird. Sind dir Blumen zu wenig? Dann bestelle doch eine hochwertige Tasche aus Leder direkt zu deiner Mutter. Beim Öffnen des Pakets ist ihre Überraschung und Freude schon vorprogrammiert!

Wir hoffen, dass wir euch ein paar Inspirationen geben konnten, wie ihr eurer Mutter auch dieses Jahr am Muttertag zeigen könnt, wie wichtig sie euch ist. Denn wie auch immer ihr eurer Mutter den Muttertag versüßt, wegen Corona muss er auf jeden Fall nicht ausfallen!

Wir wünschen euch allen und vor allem den Müttern einen wunderschönen Muttertag am 10. Mai!

Euer myBagFactory-Team

 

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte einen 5€ Gutschein
für deinen nächsten Einkauf bei myBagFactory!
Du erfährst immer als Erstes von unseren Neuerscheinungen und exklusiven Angeboten.

Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ für den nächsten Einkauf sichern.
Mindestbestellwert 35€. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
AUSGEZEICHNET.ORG