Welche Lederarten gibt es?

by Nicole Strauss - 22 May, 2019

Leder ist nicht gleich Leder! Leder ist ein natürliches Material, das sich je nach Tierart, Verwendungszweck, Gerb-Art oder Art der Färbung unterscheiden lässt. Da Leder ein hochwertiges Material ist, das uns für sehr lange Zeit begleiten kann, achten wir bei der Herstellung unserer Taschen darauf, das Material sorgsam und schonend zu verarbeiten.

Grundsätzlich lassen sich die vielen verschiedenen Lederarten in zwei Gruppen aufteilen: Glattleder und Rauleder. Beim Glattleder wird die dünne Hautoberseite des Leders verwendet. Glattledersorten sind naturbelassener als Rauledersorten und, trotz der Bezeichnung „glatt“, immer in gewissen Graden strukturiert und genarbt, da die Beschaffenheit der Hautstruktur wie Poren oder Falten sichtbar bleiben. Rauleder (hauptsächlich Wildleder Arten, wie Nubuk oder Velourde) hingegen wird vor der weiteren Bearbeitung angeschliffen (angeraut) und erhält so einen weniger natürlichen Look mit einer gleichmäßigen Struktur und einer samtigen Haptik.

In diesem Blogartikel wollen wir euch die beliebtesten und die von uns verwendeten Lederarten vorstellen. Viel Spaß beim Entdecken!

Smooth

Das Smooth (auch weiches Leder genannt) ist sanft geglättetes Rindsleder und eine besonders hochwertige Glattleder Art. Diese Ledersorte zeichnet sich durch ihre Strapazierfähigkeit und ihre glänzende Oberfläche aus und ist auch sehr pflegeleicht. Das weiche Leder wird schonend in der Trommel gefärbt.

Distressed (Vintage-) Leder

Das Vintage Distressed Leder ist dem Smooth in seinen Eigenschaften und seiner Beschaffenheit sehr ähnlich. In einem weiteren Veredelungsvorgang bei der Herstellung erhält es zusätzlich eine besondere „Knitteroptik“ bzw einen Used Look.

Macumba

Für diese Lederart wird ein klassisches Vollrindleder mit Öl- und Wachs beschichtet. Es behält seine klassische Narbung aber bei. Das Erscheinungsbild dieser Ledersorte ist daher je nach verwendetem Material sehr individuell. Charakteristisch ist die Ledertextur, die wie beim Vintage Distressed Leder auch leicht „geknittert“ aussieht.

Schultertasche FRAN
Rucksack Martha

Sattelleder

Als Sattelleder werden die Ledersorten bezeichnet, welche besonders fest und stabil sind. Sattelleder ist ein sehr robustes und wetterunempfindliches Material. Es wird aus gegerbtem Rindsleder hergestellt. Aufgrund seiner Formbeständigkeit wird Sattelleder gerne für Fahrrad- oder Aktentaschen verwendet. Wir haben diese Leder Art für unseren stylischen Uni oder Businesstaschen und Satchels der Marke Sid&Vain entdeckt, da dieses Material so pflegeleicht und widerstandsfähig ist und die Produkte auch bei ausgiebiger Benutzung eine gleichbleibende schöne Form bewahren.

Nappaleder

Das bekannte Nappaleder, welches auch Floater genannt wird, ist ein besonders weiches Glattleder, das wie alle Glattlederarten von der Narbenseite der Tierhaut stammt. Nappaleder war ursprünglich nur die Bezeichnung für Handschuh- und Bekleidungsleder, benannt nach dem Napa Valley in den USA. Heute ist Nappaleder jedoch ein Sammelbegriff für fast alle Glattleder vieler Tierarten und Verwendungszwecke. Häufig wird Rindsleder für die Herstellung von Polstermöbeln verwendet. Zur Herstellung von Bekleidung und Taschen greift man meist auf das besonders weiche Nappa von Schaf oder Kalb zurück. Für die Bezeichnung Nappa gibt es keine besonders fest definierten Grenzen und daher gibt es Taschen und andere Produkte aus Nappa in sehr vielen Farben und Ausführungen. Unser neuer Rucksack MARTHA der hauseigenen Marke BACCINI ist zum Beispiel aus blauem, nudefarbenen oder schwarzen Soft Nappa gefertigt.

Vintage Leder

Das Vintage Leder ist eine besonders natürliche und sehr hochwertige Glattlederart, die lediglich mit Wachs und Öl veredelt wird. Besonders wertvoll bei der Verarbeitung dieser Ledersorte ist die Naturbelassenheit des Leders, die vor allem die Robustheit des Leders verstärkt und es noch strapazierfähiger macht. Durch die Öle und Wachse werden die natürlichen sanften Schattierungen des Leders schön betont und es entstehen edle, subtile Farbvariationen.Charakteristisch für "Vintage" ist das leichte Aufhellen des Leders im Laufe der Zeit sowie die sichtbaren Nutzungsspuren, die sich im Gebrauch durch Knicken und Dehnen auf dem Leder zeigen. Dadurch entsteht eine herrliche, ganz individuelle Patina (durch natürliche Alterung entstandene Oberfläche) und ein schöner Vintage Look.Eine Auswahl an Taschen und Accessoires aus unserem hochwertigen "Vintage" findest Du hier.

Anilinleder

Anilinleder ist eine der edelsten Leder Arten. Bei der Verarbeitung von Anilinleder werden die Tierhäute mit einer Farbe komplett durchgefärbt. Die Natürlichkeit des Leders mit ihren charakteristischen Oberflächenmerkmalen bleibt dabei aber dennoch erhalten. Man spricht hierbei auch vom "voll genarbten Leder". Der Name Anilin kommt von den verwendeten Farbstoffen, die bei der Färbung zum Einsatz kommen. Diese sind oft auf pflanzlicher Basis. Eine Auswahl an Taschen und Accessoires aus unserem hochwertigen Anilinleder findest Du hier..

Rucksack DINA

Büffelleder

Das Büffelleder wird oft dem Anilinleder zugeordnet. Es ist sehr robust und zeichnet sich durch grobe Poren in der Oberfläche aus. Wie der Name schon sagt stammt dieses Material von Büffeln, welche entweder in Sümpfen oder Flüssen leben. Aufgrund seiner Langlebigkeit und der außergewöhnlichen Strukturen ist das Büffelleder sehr beliebt für Rucksäcke und Reisetaschen. Zum Beispiel unser Rucksack CHAZ oder die schöne Reisetasche CHAD in einem edlen olivgrün von der hauseigenen Marke Sid&Vain

Wildleder

Wildleder ist eine Rauleder Art. Heutzutage werden die meisten Rauleder als Wildleder bezeichnet unbeachtet ob sie wirklich von wildlebenden Tieren wie Hirschen und Rehen kommen. Nubuk Leder ist zum Beispiel ein in einem speziellen Verfahren angerautes Leder von Rindern und eine Art Wildleder. Wildleder ist der Haptik von Samt sehr ähnlich. Es fühlt etwas rau, aber auch weich an. Das nicht glatte Wildleder kann man am sogenannten „Schreibeffekt“ erkennen. Beim Berühren des Wildleders verändern sich hierbei die Fasern, sodass man einen Abdruck sieht.

Reisetasche CHAD
Beuteltasche SAMIRA

Wir hoffen, du konntest jetzt etwas mehr über die unterschiedlichen Ledersorten dazulernen und hast deine Lieblings Leder Art gefunden!

Dein MyBagFactory-Team

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte einen 5€ Gutschein
für deinen nächsten Einkauf bei myBagFactory!
Du erfährst immer als Erstes von unseren Neuerscheinungen und exklusiven Angeboten.

Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ für den nächsten Einkauf sichern.
Mindestbestellwert 35€. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
AUSGEZEICHNET.ORG