Headerbild Taschenform-Lexikon

Bag Styles Guide


The small bag styles encyclopedia


Travel bag and weekender

You want to travel for the weekend? Then the so-called weekender is perfect. Because this bag is large enough to store everything important, but not too big, so you can carry it easely on the shoulder. It usually has an elongated shape with a stable bottom. This enables a better storage within the bag.

Nearly all our travel bags have a carrying strap and additional robust handles for more comfortable carrying. And in case you are not planning a trip, you can also use the weekender bags for sports equipment. The design of the rugged travel bags is usually sporty, but more and more manufacturers also use leather especially for business bags.

Overall, the weekender belongs to the category of travel bags. The smallest version is the daypack, the next is the weekender, and then the bigger travel bags in large or extra-large. Depending on your personal needs, the various travel bag sizes are suitable for sports, shorter or longer journeys.

Reisetasche aus Leder und Canvas

Trapez Tasche aus Leder

Trapeze bag

This bag shape was only a few years ago again dipped in the fashion universe, the trapeze bag. Clear lines with enough femininity to stand as a perfect all-round accessory for every woman. This is certainly due to the designer Phoebe Philo, who had interpreted the classic trapeze shape for the French label Céline somewhat more modern and bolder.

In size, there are many different styles, but one thing remains the same: the fold-out on the sides, which gives the models their unique shape.

Usually with a handle equipped, it belongs to the tote bags. . Normally, the trapeze bag has no shoulder strap. Our design team always tries to increase the functionality and also includes detachable shoulder straps.


Shopper

The Shopper as a bag shape is one of the favourites for daily outfits for women, and recently also for men. An absolute bestseller is the large, spacious bag in the upright or landscape format.

The shopper, also called carry-all, is an upright bag that can be worn over the shoulders with two carrying straps or as a handbag, depending on the belt length.

Classic shoppers can be opened at the top and can be closed from the inside by a zipper or push button. We also have an innovative version with detachable inner pouch, which a zipper closure for more secure storage of your valuables.

The shopper is also characterized by its size, ideal for an excessive shopping tours, from which its name "Shopper" (derived from the "shopping" = shopping) comes.

kachelbild 2 Taschenform-Lexikon

Schultertasche aus Leder und Filz

Shoulder bag

The shoulder bag (bag with shoulder strap) is one of the oldest forms of the bag. The bag is worn over the shoulder and offers a large storage space. A handbag with two handles, which has a long shoulder strap, can also be called a shoulder bag. Small bags which can be worn cross over are actually cross-body bags, but they are also called shoulder bags sometimes.

The range of these bags is enormous. They are found in all shapes, colours and fabrics. The category of the shoulder bags include actually all bags, which can be carried over the shoulder. In addition, you can also design messenger bags (usually unisex or for men) or bag pockets as shoulder bags. But if you know what you are looking for you should use the more exact term as the shoulder bag is the umbrella for many subspecies. Shoulder bags are very versatile, practical and comfortable and are therefore the perfect everyday companion.


Hobo Bag

The Hobo Bag certainly belongs to the Queens under the shoulder bags. The mostly soft leather flatters itself to the body and longer handle and shoulder strap make the bag also very practical. For many decades, the Hobo Bag has been one of the main components of every bag series. The large storage area, which usually has hardly any subdivisions for organizing, also allows the bag to be used for shopping in the city.

Especially since the natural theme ("Back to Nature") and Boho themes have become permanent, this form is more trendy than ever! For a few years, this bag shape has been picked up by many labels and interpreted as a vintage or retro collection. Whether casual and simple, or vintage or elegant - especially vintage models have done many fashionistas.

The word Hobo means actually "migrant worker". This also makes sense since these "Hobos" travelled through the country, with a simple bag pulled over the shoulder. Simple - and in soft leather just beautiful!

kachelbild Taschenform-Lexikon Hobo-Bag

kachelbild Taschenform-Lexikon Satchel

Satchel Bag

The Satchel Bag is classic to the shoulder bags and is characterized by its structured shape. The basic form is based on a knapsack that was very popular with the Colleges of Oxford and Cambridge in the UK in the 1950s. With the emerging of the IVY LEAGUE COLLEGE Style as a fashion theme in the USA and then in Europe, this structured bag became a fashion theme. The eight universities of Columbia, Brown, Cornell, Dartmouth College, Harvard, Pennsylvania, Princeton and Yale form the IVY LEAGUE. The term Ivy League stands for academic excellence and elitist social status. These associations are still used today by big brands (such as Tommy Hilfiger, Calvin Klein, Gap) to sell appropriate college collections.

A satchel bag typically has one or two small handles and a straight floor. This bag shape is available in different sizes: in fashion, women often prefer the smaller version (about iPad mini format), in college, university or office, of course, the DIN A4 format is used. The larger format is equally popular among women and men.

A real Satchel bag should be a stronger saddle that also supports the structured shape. We make our satchels under our brand SID & VAIN exclusively in a fixed saddle. The pigmentation of the saddle also makes the bags very resistant to rain or snow. Here you can find the entire collection of SID & VAIN


Bucket Bag

Bucket bags have been experiencing a revival for a few years. Their bulgy shape allows a lot of storage space despite the mostly smaller overall size. The smaller form is also suitable for parties or for events. While they are usually worn casual, bucket bags made of leather can also look very elegant. Bucket bags are appreciated especially for their practical use and soft character.

Bucket bags are often made of softer leather. However, this kind of bag is not so good if it is very important for you keep things in order, since they usually have no fixed floor and do not have many divisions. Anyway, we design our bucket bags usually with at least with 1-2 small compartments, also with zipper to protect the valuables and mobile phone.

Typical for the bucket bag which usually also has a shoulder strap is the closure of the bag with two cords that are pulled together at the top (drawstring bag). We offer bags with a solid long strap and with a detachable long strap so you can choose whether you want to carry the bag in your hand, or pull it over your shoulder.

kachelbild 2 Taschenform-Lexikon

Umhängetasche Damentasche

Cross-body bag

Cross-body bags have their explanation, already in the name and are carried on the shoulder across the upper body. The most famous representative, at least for men is the Messenger Bag (see below). While men love the rustic appearance of a cross-body bags made of leather, nylon or canvas, women often prefer thin chains or stitches that do not mismatch the outfit.

For the same reason, many women also prefer classic cross-body bags or smaller, not so heavy cross-body bags. Of course, women also use messenger bags and larger forms of the cross-body bag, but usually less to attract fashion, but rather to carry casually documents.

The smaller versions of the cross-body bag can be the perfect companion for any occasion from fashionable-elegant to casual. Smaller cross-body bags can also be a clutch for the theater or the gala dinner, a nice leather bag for the short trip to the city center, or a helpful casual bag to relax at the festival, party or concert.


Rucksack

Die allgegenwärtige und praktische Form des Rucksacks hat seine Ursprünge in den Bergen. Nachweislich durch Funde gab es bereits ca. 3000 v. Christus die Vorform, auch Kraxe gennant. Bereits seit vielen Jahrzehnten gehört der Rucksack wegen seiner hohen Funktionalität im Militär für die Soldaten zur allgemeinen Uniform dazu. In der Mode galt der Rucksack, vor allem in Leder, jahrelang als ein Fashion-No-Go. Nun ist er wieder da und trendiger denn je - der Rucksack.

Seit ein paar Jahren wird die Trendform von Hipstern, Fashionistas und Bloggern auf der Straße auf der ganzen Welt immer wieder neu definiert. Endlich wurde die sehr praktische Form wieder in unserem Alltagsleben modisch akzeptiert und auch als hochwertige Tasche aus Leder nachgefragt.

Ob klein und schlicht, oder groß und auffällig – besonders Vintage-Modelle haben es vielen Fashionistas angetan. Wie das Wort bereits vermuten lässt, wird die Tasche auf dem Rücken mit zwei Schulterriemen getragen. So ist es auch einer der rückenfreundlichsten Wegbegleiter.

kachelbild 2 Taschenform-Lexikon

Messenger Bag - Ledertasche

Messenger-Bag

Eine Messenger Bag ist die Umhängetasche #1 für Jungs und echte Männer. Die Messenger Bag ist der Inbegriff für lässige Umhängetaschen und die klassische Form erkennt man sofort am Schultergurt, Längsformat und einer Größe in die auf jeden Fall Dokumente in DIN A4 passen. Auch wenn sie nicht die #1 bei Damen ist, tragen aber auch viele junge Frauen eine Messenger Bag da die lässige-coole Optik und der Trageriemen Style und Funktion perfekt verbinden. Heutzutage ist diese Taschenform vor allem in Schule, Universität und Freizeit nicht mehr wegzudenken.

Der Begriff Messenger Bag stammt von den ersten berittenen Kurieren in den USA die oft abenteuerliche und gefährliche Ritte erlebten und dabei jede Hand frei haben mussten. Die klassischen Messenger Bags sind aus Leder oder aus Canvas mit Leder für zusätzliche Stabilität. Wegen der Geschichte mit den Kurieren wird die Tasche auch oft Kuriertasche gennant. Die heutigen Kuriere, zumindest Fahrradkuriere in Großstädten die oft nur knapp zwischen stehen Autos durchschießen nutzen aber meist Rucksäcke um nicht seitlich an Autos hängen zu bleiben. Auf dem Fussgänger müsstest Du aber genügend Platz für diese Umhängetasche haben.

Die Messenger Bag hat aber nicht nur einen praktischen Nutzen: Die sportliche Tasche hat meist einen Überschlag zum Verschließen des Hauptfachs. Bei dieser Tasche dreht sich alles um das Schlagwort Lässigkeit und Ordnung.

Eingearbeitete Fächer und Aufteilungen für Laptops bzw. Tablets bieten nicht nur Stauraum, sondern vereinfachen auch das chaotische Freizeit- und Studentenleben allgemein. Aufgrund des Erfolgs der klassischen Messenger Bag gibt es diese Taschenidee in allen erdenklichen Formaten, v.a. hochkant ("Post Bag", "City Bag" oder einfach "Messenger Bag North South") ist noch ein beliebtes Format.


Henkeltasche (Tote bag)

Typisches Erkennungszeichen der Henkeltaschen oder englisch auch Tote Bag gennant ist die kürzere Henkel-Länge zum tragen der Taschen. Oft hat die Alltagstasche auch zwei Henkel und wird manchmal sogar ganz einfachTragetasche genannt. Die Henkeltasche gehört zu der Kategorie der Handtaschen und stellt deren klassischste Ausprägung dar.

Getragen wird die sehr beliebte Taschenform in der Hand oder auch in der Armbeuge. Praktische Varianten mit längeren Henkeln können bequem über der Schulter getragen werden. Die Tote Bags haben eine klar strukturierte Form und sehen sehr ladylike aus.

Das wohl bekannteste Model dieser Taschenform ist die Kelly Bag (1956, Grace Kelly) von Hermès. Allerdings ist diese Taschenform eine der wohl ältesten Taschenformen und wird schon seit vielen Jahrhunderten vor allem von Frauen getragen.

kachelbild 2 Taschenform-Lexikon

kachelbild Taschenform-Lexikon

Clutch

Die Clutch , früher oft auch Unterarmtasche genannt bezeichnet Taschen die Du mit der Hand umfassen kannst. Der Begriff kommt von dem englischen Verb „to clutch“, was so viel wie „umklammern“ bedeutet. Dabei spielt es eigentlich keine Rolle, ob die Tasche elegant für den Abend oder für einen Café-Ausflug in die Stadt ist. Meist ist Sie Begleiter für den Abend da Du genau dann solch eine kleine kompakte Tasche für dein Outfit brauchst.

Jedoch ist Sie von der Abendtasche abzugrenzen da Du je nach Clutchdesign diese auch zu anderen Anlässen kombinieren kannst und es auch Abendtaschen in anderen Formen gibt. Ob „glam“ oder klassisch – die Clutch ist wunderbar feminin einsetzbar und daher ein Must-Have in jedem Taschen-Sortiment. Manchmal wird jedoch die kleine Größe zum Problem, weshalb wir uns auf das Nötigste beschränken sollten. Ein Vorteil: Verloren geht in den Unterarmtaschen nichts. Selbst über Tag können wir die Alleskönner verwenden: zum Beispiel als Innentasche für die eigentliche Tasche, in der wir Schminke, Schlüssel, Handy & Co. verstauen können.

Bei manchen unserer Clutch Modelle haben wir auch noch einen dünnen, meist abnehmbaren Schultergurt ergänzt so das Du auch abends mal beide Hände frei haben kannst. Wer weiß – Hugo, Prosecco oder Wodka-Lemon und Handy, spontane Shopping-Einkäufe oder besser den Geliebten an der anderen Hand?


Laptop-Tasche

Neben der Aktentasche gibt es noch den Spezialisten für elektronischen Gadgets: die Laptop-Tasche. my-BagFactory bietet Ihnen verschiedene Styles für alle gängigen technischen Geräte, also auch für Ihren iPad oder Tablet. In der Abgrenzung zur Aktentasche gibt es die Laptop-Tasche in vielen Formen und Stilrichtungen. Eine Laptop-Tasche kann optisch auch als Messenger Bag, Kuriertasche oder Collegetasche auftreten.

Die verschiedenen Größen der Laptoptaschen sind für alle mobilen Computer mit bis 10 Zoll, 11 Zoll, 13 Zoll, 15.5 Zoll und sogar 17 Zoll. Neben den technischen Geräten können aber in Laptoptaschen schönerweise noch Dokumente und andere Utensilien praktisch transportiert werden. Meist haben Laptoptaschen auch einen Schultergurt und nicht unbedingt einen Henkel der ja so klassisch für die Aktentasche ist. Eine Unterart der Laptop-Tasche ist auch die Laptop-Hülle die keine Träger oder Schultergurte ausweist und eher wie eine Unterarmtasche oder Dokumentenmappe getragen werden kann. Hauptfunktion einer Laptop-Hülle ist sicherlich der stilvolle Schutz des Gerätes.

Ein sehr beliebtes Modell im lässigen Design ist die Laptop Bag „Leandro“ aus der Markenserie BACCINI. Zwei kurze Henkel, ein verstellbarer Schultergurt, herausnehmbares Laptopschutzfach und Aussenfächer mit Reißverschluss: Sichern Sie sich ein Exemplar in hochwertigen Vintage-Leder, das modernste Technik stilvoll und zuverlässig aufbewahrt und für größere Notebooks als geräumige Business-Bag mit drei Innenfächern erhältlich ist.

Laptop-Tasche

kachelbild Taschenform-Lexikon

Baguette-Bag

Baguettetaschen zeichnen sich vor allem durch die längliche Form (die an ein Baguette erinnert) aus. Es gibt viele Ausprägungen mit mittellangem Henkel, Schultergurt oder als Clutch . Sie werden eben durch die längliche und eher schmale Form geprägt. Manche Versionen sind röhrenähnlich rund, andere deuten das Baguette nur an und sind nicht ganz so schmal.

Die Taschenform war ein absolutes Must-Have in den 90er Jahren und wurde von allen großen Taschenlabels gefeiert. Aktuell ist Sie durch die neuere Modeidee der MiniBag in BoxForm etwas verdrängt worden. Wir kreieren auch noch gerne Taschen in dieser Form um elegante Abendtaschen oder Kosmetiktaschen anzubieten.

Ein Riemen, der je nach Länge zulässt, die Tasche am Handgelenk oder über der Schulter zu tragen, ist ein weiteres Erkennungszeichen der Tasche.


Bauchtasche (Hip Bag)

Auch wenn die Bauchtasche im modischen Bereich komplett verschwunden und in den letzten Jahrzehnten nur noch bei Handwerkern zu finden war, gibt es klare Anzeichen für ein kleines Revival. Bei den Modeschauen in NewYork, London und Berlin taucht die Bauchtasche (manchmal auch Hüfttasche genannt) immer wieder auf.

Verständlicherweise stößt die Hüfttasche (im englischen auf Hip Bag) aber bei vielen Fashionistas aber auf Ablehnung, ist sie doch eher unvorteilhaft am Bauch. Auch verbindet man immer noch mit der Tasche eher einen typischen Touristen oder motivierten Hobbyhandwerker.

Wir sehen aber die Hüfttasche nicht nur als modische Spielerei sondern als praktischer Begleiter als Festivaltasche, Tasche für Konzerte oder andere Events. Hier wäre ein Rucksack oft zu groß und platzraubend, eine Clutch einfach zu unpraktisch und eben eine kleinere Tasche im Gürtelbereich – Gürteltasche einfach perfekt!

Hip Bag

Aktentasche

Aktentasche

Unsere Aktentaschen sind die Alleskönner im Taschenbereich. Perfekt auf die Bedürfnisse der Studenten und Berufstätigen abgestimmt ist die Aktentasche, oder auch Arbeitstasche – Business-Bag ein wahres Raumwunder mit vielen Möglichkeiten.

Klassisch hat eine Aktentasche einen Henkel und Stauraum für Dokumente - Akten eben und Schreibutensilien. Seitdem technische Geräte, egal ob PC-Laptop, MacBook oder Tablets wie das iPad immer mehr Einzug in Arbeit, Studium oder auch Schule genommen haben, bieten moderne Aktentaschen auch Platz, Aufteilungen und Schutz für diese technischen Gadgets. Um auch die Vorteile der Messenger Bags zu nutzen, haben unsere Aktentaschen meist auch einen abnehmbaren Schultergurt.

Bei my-BagFactory.com können Sie zwischen modischen, zeitlos eleganten und sportlichen Designs wählen. Die größeren Modelle haben neben Fächern für Stifte, Handys und Platz für Laptop und Dokumente in DIN A4 sondern auch Platz für Ordner in versch. Größen. Gerade praktisch für Studenten, Anwälte, Lehrer, Professoren und alle Anderen die selbst in der Neuzeit oft noch viele Dokumente in Ihrer Aktentasche befördern.

Die Business-Bags aus der FEYNSINN und FERGÉ Kollektion sind mit ihrem eleganten Stil dezent-edle Begleiter und für das Berufs- und Büroleben ideal. Aktentaschen die mehr lässig und weniger formell geschnitten sind eignen sich wunderbar als Collegetaschen bzw. Unitaschen. Unsere Collegetaschen aus der SID & VAIN Kollektion erfreuen sich daher großer Beliebtheit auf dem Campus. Auf dem Campus kann eine Aktentasche dann gerne auch mal so aussehen wie eine britische Sachtel It Bag.

Ausgezeichnet.org